Startseite> News CVJM Bonn> Lasst es Segen regnen! Familienimpuls

News CVJM Bonn

Lasst es Segen regnen! Familienimpuls

Das neue Jahr 2021 hat schon angefangen. Am Ende des letzten Jahres gucken wir meistens darauf zurück, was in diesem Jahr passiert ist, was gut war, aber auch was traurig war.

 

Sprecht darüber, was in in 2020 besonders schön für euch war? Was ist in 2020 nicht so gut gelaufen?

 

Für das neue Jahr wünschen wir uns, dass es schön oder sogar noch besser wird.

Was wünscht ihr euch für das neue Jahr? Was wünscht ihr euch für die anderen?

Jemandem etwas Gutes wünschen – in der Bibel heißt das „segnen“. Gott segnet Menschen in der Bibel immer wieder, vor allem vor großen Reisen oder Anstrengungen. Dabei sind es keine leeren Worte, sie bewirken auch etwas. Segensworte können Kraft geben und einem gut tun. So segnete Gott zum Beispiel auch Abraham und Mose, die vor ihren Reisen unsicher und ängstlich waren. Mit Gottes Segen, wurde die Reise einfacher, weil sie wussten, dass Gott dabei ist und ihnen Kraft gibt.
Segen können wir jederzeit von Gott erbitten oder uns von einer anderen Person zusprechen lassen. Deshalb ist es auch so schön und so wichtig, dass Menschen einander Gutes wünschen. Wir können Gott bitten, dass er bei einem Menschen ist und ihn begleitet. Wir können anderen Menschen unsere (Segens-)Wünsche sagen und ihnen unsere Zuversicht zusprechen. Ganz einfach: „Gott geht mit dir in ein neues Jahr!“

 

Wollt ihr es mal ausprobieren, euch gegenseitig den Segen für das neue Jahr zuzusprechen?

 

Tipp: Wir können auch den Menschen, die uns wichtig sind, Gutes wünschen und ihnen einen Segen per Post oder am Telefon zusprechen. Vielleicht habt ihr noch Lust etwas für die Personen zu basteln.

 

Was ich euch wünsche: Ganz viel Kraft für die kommende Zeit und so viel Erholung wie nötig. Gleichzeitig wünsche ich euch, dass ihr die Zeit als Fmailie genießen könnt, auf neue Ideen zusammen kommt und euch gleich ins Abenteuer stürzen könnt. Gott geht mit euch, bei allem was ihr dieses Jahr erlebt.
Gott segne euch!

 

Alles Liebe, Carina

 

Idee von: www.kirche-kunterbunt.de