Startseite> Über uns> Corona-Regeln

Corona-Regeln

UPDATE: Ab dem 24.11.2021 gilt für Angebote des CVJM die 2G-Regel!

  • Für Veranstaltungen im CVJM gilt die 2G-Regel. Personen, die an den Angeboten des CVJM teilnehmen müssen entweder vollständig geimpft oder genesen sein.
  • In den Bereichen, wo Gruppen aufeinandertreffen können (Foyer, Küche, Toilette), ist aufeinander Rücksicht zu nehmen, z.B. durch Tragen einer Maske und Abstand halten.
  • Bitte die allgemeinen Hygieneregeln beachten, wie Hände waschen/desinfizieren, Niesen/Husten in die Armbeuge, regelmäßiges Lüften.
  • „Im Miteinander geht es einfacher!“: Fühlt sich jemand unwohl durch das Verhalten einer anderen Person bzgl. der Coronaschutzmaßnahmen, sprecht diese bitte an. Wenn man angesprochen wird, geht auf die Bitte der anderen Person ein.
    Die Wahrnehmungen und Bedürfnisse sind unterschiedlich – wir möchten, dass sich alle wohl fühlen!
  • Alle weiteren konkreten Regeln der Coronaschutzverordnung sind aktuell und in kompakter Form hier auf der Seite der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) zu finden: https://news.ekir.de/inhalt/regelungen-in-vier-bundeslaendern/#nrw
  • Die Verantwortlichen der Gruppen / Gemeinden, die unser Haus nutzen, informieren sich selbstständig über die aktuellen Regeln und tragen Verantwortung für die Umsetzung der in den EKiR-Erläuterungen genannten Maßnahmen. Aufgaben können an weitere Personen delegiert werden.
  • Den Gruppen ist es überlassen gegebenenfalls für sich striktere Regeln festzulegen.
  • Religionsgemeinschaften, die einen Gottesdienst mit 3G-Regeln im CVJM-Haus durchführen wollen, müssen eigenständige Regelungen aufstellen,  die ein vergleichbares Schutzniveau wie das der aktuell gültigen Coronaschutz-Verordnung  erreichen. Diese sind auf Anforderung den zuständigen Behören zu übermitteln. (vgl. CorSchutzVO §2, Abs. 7 [24.11.2021])
    Wenn dies nicht gegeben ist, haben die Gottesdienste unter 2G-Regeln stattzufinden.
  • Für Kinder und Jugendliche bis einschl. 15 Jahre gelten abweichende Regeln.
  • Bei konkreten Fragen meldet euch beim Vorstand (johannes.goetze@cvjmbonn.de).
    Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben, sofern möglich helfen wir aber gerne weiter.